Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 12:52

Tools:




27. März 2011
Das neue Forum ist online, von nun an findet ihr uns hier.

Regeln
Forums-FAQ
Support
vergebene Avatare
Gesuche
Gesuche
Profiles To Take

Handlungsgesuche
Storyline
Hoher Lord TarionNijamKelene
Lady MelayaLady YelenaLady Lilya
Wichtige Ereignisse

Im Augenblick finden keine
wichtigen Handlungen statt.
Während der letzten Monate sind immer mehr Menschen in Imardin verschwunden. Wenige Tage später wurden sie tot aufgefunden. Was geht hier vor sich?

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Quartier 119: Lord Alrich
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 14:15 
Magier der Alchemie
Magier der Alchemie Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: nicht angegeben
Alter IG: 32
Familie: Amaryos
Haus: Nújvan
Stärke: 4
Lovelife: Single
19. Tag des 10. Monats 714 nach Urdon
Zeit : Abends

Wieder einmal ist es für den jungen Rektor der Gilde spät geworden. Erschöpft saß er in der gemütlichen Sitzgruppe seiner Wohnung. Sanftes Licht erhellte den Raum. Durch das nicht verhüllte Fenster konnte man vereinzelte Sterne im dunklen Firmament ausmachen. Eigentlich ein ruhiger Abend nach einem eher belanglosen Tag und dennoch wollte sich keine Entspannung einstellen. Allerdings verspürte Sheedan auch nicht den Wunsch nach der überfüllten Geselligkeit der Sieben Bögen. Im Abendsaal gab es auf Grund der Gespräche der vielen Anwesenden immer eine Art unterschwelligen Summton, den der Dunkelhaarige als eher lästig ansah. An manchen Tagen verstand man kaum die eigenen Worte. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Magiern, die seine raren Besuche gerne zum Anlass nahmen ihre Problem mit dem ein oder anderen Schüler, Kollegen oder ähnlichem vorzubringen. Nein, das wollte er heute nun wirklich nicht.

Unruhig wanderte der Blick suchend durch den Raum. Ein Buch vielleicht? Ein paar Leckereien ? Ja, etwas Süßes wäre nicht schlecht. Allerdings tat sich da schon das nächste Problem auf. In seiner Wohnung konnte man teures Rauchwerk, erlesene Weine und gute Bücher finden, aber nicht einen einzigen Krümel süßes. Das war schlecht für die Figur. Jedoch kannte er jemanden, der an Bestimmtheit grenzender Wahrscheinlichkeit Unmengen an Konfekt und Gebäck gehortet hatte. Alrich. Sheedan mochte seinen kleinen Bruder sehr und gerade in Momenten wie diesen, freute er sich enorm darüber, dass sie so unterschiedlich waren. Auf Alrichs Vorliebe für Süßes war verlass.

Beim verlassen des Quartiers noch schnell eine Flasche Wein nehmend, machte sich der Rektor auf den Weg. Er musste durch das Treppenhaus quer durch das gesamte Gebäude. Zum Glück begegnete ihm niemand. Vor der Türe seines Bruders blieb der groß gewachsene Mann erwartungsvoll stehen. Klopfte an. Eine mentale Botschaft hätte es auch getan, doch in diesen Belangen konnte Sheedan sehr altmodisch sein.

_________________
Bild


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quartier 119: Lord Alrich
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 22:23 
Magier der Alchemie
Magier der Alchemie Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 7
Geschlecht: männlich
Alter IG: 27 Candels To Blow
Familie: Amaryos
Haus: Nújvan
Stärke: 3
Lovelife: All By Myself
Faces: Koshyn, Lord Tyron, Yel-Na
19. Tag des 10. Monats 714 nach Urdon
Zeit : Abends

Alrich saß in seinen Raum und grübelte über seine Forschungen nach. Dies tat er oft, aber er fand es besser als den Gesprächen im Abendsaal beizuwohnen, die meistens nur aus Gerüchten und Prahlereien bestanden. Er hatte keine Lust auf Gerüchte und besonders nicht auf die Prahlereien anderer, er selber konnte nicht mit seinen Errungenschaften Prahlen, da diese nicht vorhanden waren. Der Alchemist kam in seinen Wetterforschungen nicht weiter aber es bereitete ihm Freude seine Theorien zu überdenken.

Alrich bekam Durst. Aber er hatte weder Lust auf Sumi noch auf Wasser. Wein? Er schaute in seinem Schrank nach aber er bemerkte das er keinen mehr hatte. Er wusste aber genau wer guten Wein hatte.Rektor Sheedan. Sein großer Bruder hatte immer etwas Wein in seinem Quartier. Ausserdem konnte er so erfahren was zurzeit in der Gilde los war ohne in den Abendsaal zu müssen. Er stand von seinem Arbeitstisch auf, welcher nie vollkommen aufgeräumt war, bließ die Kerzen aus und verließ das Arbeitszimmer. Auf dem Weg zur Tür schnappte er sich eine Schale Konfekt, Sheedan hatte nie etwas Süßes. Auf dem Weg zur Tür ließ er fast vor Schreck die Schale fallen da es plötzlich klopfte. Hastig stellte er die Schale wieder hin und öffnete die Tür. Davor stand eine Gestalt mir einer Flasche Wein in der Hand. "Sheedan, Bruderherz. Wollte dich besuchen kommen. Aber so habe ich mir wenigstens den Weg gespart." lachte Alrich " Was führt dich eigentlich her?".

_________________
Bild


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quartier 119: Lord Alrich
BeitragVerfasst: 7. Feb 2011, 18:59 
Magier der Alchemie
Magier der Alchemie Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: nicht angegeben
Alter IG: 32
Familie: Amaryos
Haus: Nújvan
Stärke: 4
Lovelife: Single
Gerade wollte Sheedan seine Hand erneut heben, um zu klopfen, als sich die schwere Holztüre auftat und ihm ein nicht weniger erstaunter Alrich gegenüber stand. Sheedans Hand verharrte immer noch mitten in der Luft. Er blinzelte. Alrich blinzelte. Sie blinzelnden, dann erhob sein kleiner Bruder die Stimme. Wie hieß es so schön? Zwei Dumme ein Gedanke? Aber eine wirklich hervorragende Frage, die der Kleine da stellte.

Sheedan konnte schließlich schlecht sagen, dass er gekommen sei um die Süßigkeiten zu dezimieren. Obwohl.... manchmal war die ungeschönte Wahrheit die bestes Wahl. Besonders als der Rektor das Objekt seiner Begierde direkt vor sich in den Händen des Jüngeren sah. Konfekt. Begehrlich hing sein Blick an der Schale.

„Eigentlich wollte ich auch gerade zu dir, um dir einen kleinen Tauschhandel vorzuschlagen“, ein warmer Tonfall unterstrich sein charmantes Lächeln. Elegant präsentierte der Dunkelhaarige die Flasche Wein die er mitgebracht hatte als wäre es die Beste aus was sein Regal zu bieten hatte. Dabei wusste er nicht einmal um was für eine Flasche es sich genau handelte. Er hoffte nur inständig das es auch tatsächlich Wein war und nicht etwa das Massageöl von Talren das er ihm aufgenötigt hatte. Wobei, dann hätte er es wenigstens los.....

_________________
Bild


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quartier 119: Lord Alrich
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 22:39 
Magier der Alchemie
Magier der Alchemie Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 7
Geschlecht: männlich
Alter IG: 27 Candels To Blow
Familie: Amaryos
Haus: Nújvan
Stärke: 3
Lovelife: All By Myself
Faces: Koshyn, Lord Tyron, Yel-Na
"Ein Tauschhandel? Lass mich raten Wein gegen Konfekt? Gute Idee, aber ich hatte auch noch Lust etwas zu Reden und ausserdem zu dir gehen damit du das Massageöl, welches du in der Hand hältst, gegen Wein austauschst." lachte Alrich "Oder meintest du ich bräuchte Massageöl, Bruderherz?"

Alrich wunderte es kaum, das Sheedan nur gekommen war um Konfekt zu bekommen, er hatte zuviel zutun, als dass er seinen kleinen Bruder besuchen kann. Aber er mochte seinen großen Bruder immernoch, da er verstand dass er kaum Zeit hatte als Rektor, Alrich selbst hatte auch kaum Zeit für sozialie Kontakte, wegen seinen Forschungen.

"Also was hälst du von der Idee?" sagte Alrich.

_________________
Bild


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quartier 119: Lord Alrich
BeitragVerfasst: 10. Feb 2011, 20:05 
Magier der Alchemie
Magier der Alchemie Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: nicht angegeben
Alter IG: 32
Familie: Amaryos
Haus: Nújvan
Stärke: 4
Lovelife: Single
Ungläubig wanderte Sheedans Blick, in Zeitlupe, zu der Flasche in seinen Händen. Tatsächlich, Massageöl. Eigentlich hätte er es sich denken können, wenn etwas schief gehen konnte, dann tat es das auch. Allerdings war es der junge Rektor gewohnt, stets das Beste aus den schlimmsten Situationen zu machen. Etwas anderes blieb ihm meistens auch kaum übrig.

Belustigt funkelnd glitt der Blick wieder zu Alrich. Das Grinsen wurde breiter. „Das hatte ich in der Tat im Sinn. Allerdings meinte ein guter Freund erst neulich, dass eine Massage viel entspannender sei als ein Glas Wein – und zudem noch viel gesünder. Wobei in diesem Fall nur das Öl von mir kommt. Zum massieren musst du dir schon jemanden anderen suchen.“

Man merkte deutlich, dass in Sheedans Stammbaum mehr als nur ein Kaufmann vorhanden sein musste. Seine Position in der Gilde verstärkte diese nützliche Eigenschaft nur noch um so mehr. Es machte ihm Spaß zu handeln und zu falschen. Ruhig klopften seine Fingerspitzen gegen das kühle Glas der Flasche. Die Miene wirkte nachdenklich : „Vielleicht hast du recht. Wir sollten wirklich zu mir gehen und ein Glas Wein trinken. Ich habe da einen wunderbaren Weißwein, der vorzüglich zu Konfekt passen würde. Die Schüssel da wäre schon einmal ein guter Anfang.“

Erste Lachfältchen bildeten sich um die Augen. Bei seinem Bruder konnte Sheedan nie lange ernst bleiben. Dennoch schien Alrich den Wink zu verstehen und nach einem Augenblick kam er mit einer sehr großen Schachtel Leckereien wieder aus seinen Räumen. Der Abend wurde für den Rektor beträchtlich, als sie sich auf den Weg zu seinem Quartier machten. In Gedanken war der Ältere schon mit der Schachtel beschäftigt.

~ tbc. Liaras Quartier

_________________
Bild


 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Anderwelt be famous
 
cron